Home / Allgemein / Vom Bosporus nach Albanien und wieder retour!

Vom Bosporus nach Albanien und wieder retour!

23.08.2010 | 7 Kommentare

 Da bin ich wieder - lange hat’s gedauert, aber ich habe so viel zu tun und am Abend bin ich so müde, dass ich gar keine Lust mehr habe etwas zu schreiben. Ich war zwischendurch 10 Tage in Albanien mit meinem Liebling. Das war in dem Sinn auch kein Urlaub, sondern wieder Arbeit. Wir haben die beigefügten Fotos dort gemacht - wie, wo was? Das werde ich euch im nächsten Blog wissen lassen.

Ich freue mich auf meinen kleinen Schatz!

In der Türkei ist es abartig heiß! Wie ich mitbekommen habe, regnet es in Vorarlberg ziemlich viel. Das tut mir leid! Ich würde mir hier ab und zu Regen wünschen. Jetzt dauert es nicht mehr lange und ich kann endlich nach Hause! Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie sehr mich das freut. Besonders freue ich mich auf meinen kleinen Schatz, die auch erst diesen Sonntag vom Urlaub mit ihrem Papa und seiner familie zurückkommt. Ich freue mich auch auf meine Familie und die von meinem Freund und natürlich auf die frische Luft, den Bodensee, das Essen…….einfach alles! Wenn man solange in einer anderen Stadt war und soviele verschiedene Sachen gesehen hat, ist man umso dankbarer dass wir so ein soziales und geregeltes Leben in österreich haben!

 Zu den Kommentaren in meinem letzten Blog!

 Auch möchte ich mich noch kurz zu den Kommenatren in meinem letzten Blog äußern. Für mich war es wichtig diese Erfahrung hier zu machen! Ich habe im Vorfeld mit meiner Tochter und meiner Mutter darüber gesprochen und meine Kleine war insgesamt einen monat im Urlaub. Also, bin ich eine schlechte Mutter, nur weil ich genau diese Zeit nutze in der sie sowieso nicht da ist?? ch habe jede Woche mit ihr geskypt, sie hat mich also immer gesehen und gehört. Und dass mir das alles andere als leicht gefallen ist, wäre gelogen. Aber ich habe eine Mama, die fest an mich glaubt, total hinter mir steht und mich unterstützt. Und ich habe eine wundervolle Tochter, die ich alleine und mit viel Liebe großgezogen habe. Sie ist ein wundervolles und fröhliches Kind und ich komme früher nach Hause, weil ich noch die restlichen Ferien mit ihr genießen will. Ich kann es kaum erwarten, sie im Arm zu halten und zu küssen. Manche leute schreiben einfach nur ein “BLA, BLA” rein und können sich NULL in die Situation von manchen Menschen hineinversetzen! Für mich sind Mütter ohne Gewissen und Schuldgefühle jene, die ein Kind nach dem anderen bekommen nur um nicht arbeiten gehen zu müssen, weil unser Vater Staat ja soo sozial ist! Mütter, die sobald sie das Baby geboren haben schon wieder in irgend einem Club stehen und sich zusaufen. Mütter, die ihre Kinder von vornherein so erziehen, dass sie den ganzen Tag vor dem Fernseher sitzen, Playstation spielen und null Interesse an Bildung zeigen. Wir haben ja das AMS - also, meine Tochter wird mit Disziplin erzogen! Sie ist eine super Schülerin, liebevoll, talentiert und aus ihr wird mal was gaaaaaaaaaaaanz besonderes! Also hört bitte auf irgendeinen Blödsinn in meinen blog zu schreiben, bloß weil euch langweilig ist oder ihr mit eurem Leben sooooooo unzufrieden seid, dass ihr meines kritisieren müsst. An alle anderen: Ich freu mich auf eure lieben und motivierenden Kommentare:-)

glg und bis bald… Rebecca

 

 

 

 

 

Diskussion verfolgen

7 Kommentare

  1. Brigo

    wolfgangberger, danke!
    endlich einer, der in worte fasst, was die meisten hier schon längst vermutet haben.

    ich möchte nur noch den letzten satz, den mit den “stumpfen comments”, ergänzen. gerade eben, weil vielen hier klar ist, dass rebecca keine “ernstzunehmende” modelkarriere macht, versuchen sie es, mit eigenen worten auszudrücken, was sie über dieses “wichtigtuerische verhalten” denken. darum heißt es ja auch meinungsblog!!! nicht jeder ist talentiert im schreiben, rebecca übrigens auch nicht und da können hin und wieder schon dinge diskutiert werden, die im normalfall nicht an die öffentlichkeit gehören. in diesem fall liegt die schuld jedoch ganz bestimmt nicht bei den “bodenständigen” commets der user, sondern vielmehr daran, dass rebecca selbst die öffentlichkeit sucht und wenn sie nicht will, dass private themen rund um ihre person diskutiert werden, sollte sie ihren öffentlichen auftritt zumindest so geschickt gestalten, dass die leser hier erst gar nicht auf die idee kommen können, über sie herzuziehen.

  2. wolfgangberger

    MAL ENTWAS KONSTRUKTIVES:

    Hallo erstmal!

    Also ich dachte, dass ich jetzt auch mal etwas zu dem Thema Rebecca Gaspers schreiben sollte.

    Ich bin selber CEO einer Modelagentur in wien und kenne mich deshalb relativ gut in dem Geschäfft aus.

    1.) Diese Modelkarriere von der guten Frau besteht zum Großteil aus Testshoots wie die oben gepostet Fotos oder die meisten Bilder ihrer Facebook Seite. Testshoots sind im Grunde einfach Bilder die ein Fotograf FÜR das Model macht, damit dieses was für ihr Buch zum Vorzeigen hat. Es handelt sich dabei also um keinen gebuchten Job für das Model, es bekommt dafür kein Geld, lediglich gartis Fotos. Nur weil die Fotos manchmal mehr oder weniger prof. ausschauen fließen da noch sehr lange keine Gelder!!! Auch 90% der Fotos von ihrem Freund sind solche Testshoot Bilder. Dieser nutzt natürlich auch gerne die Kontakte seiner Freundin, wäre ja sehr zufällig wenn ein bezahlter, gecasteter Job so oft von einem Päärchen gemacht wird oder? Also man sollte das ganze unter dem Titel “Hobby der Beiden” sehen. Rebecca hat Talent und ist ganz hübsch anzuschauen aber solche gibts leider in jeder Stadt hunderte und wenn sie wirklich etwas aus der Sache machen wollte, dann würde sie bestimmt nicht mehr in Bregenz wohnen, sondern sich eine Metropole suchen die einen Markt für das Modegeschäfft hat, was Vorarlberg ohne beleidigen zu wollen (ich mag vlbg) ganz bestimmt nicht hat. Über ihren Freund gibts eigentlich echt nichts zu sagen… Einige Testfotos, keine Jobs… Nichts besonderes.

    2.) Die Familienangelegenheiten gehen natürlich nur sie etwas an. Da darf sich niemand ein Urteil erlauben, weil niemand genau weiß wies da wirklich zu geht. Nur aus geschäftlicher Sicht kann ich sagen, dass es sich bei der ganzen Sache nur um Spaß bzw. ein nettes Hobby handelt und sie zur zeit einfach nicht genug Geld macht um sich eine gesichterte Zukunft aufzubauen. Und ihr Freund kann das schon garnicht weil noch nie jemand etwas von einem Kledi Hysa irgendwo gehört hat und das wird so schnell auch kaum passieren…

    3.) Wünsche ich der Rebecca alles Gute, nur sollte sie sich auch einen “richtigen Job” suchen, weil mit diesen Hobbyshoots in Vlbg oder in Albanien kann leider keine Karriere entstehen. Wenn sie ernsthaft etwas mit Modeln beginnen möchte, dann müsste sie einen echten tapeten bzw. Citywechsel vornehmen und auch ihr Mitbringsel zuahuse lassen…

    4.) Alle die stumpfe Comments schreiben erst mal denken, dann schreiben!

    LG aus Wien

  3. allanclein

    Wie viele andere hier denke ich auch, dass die Leute die dumme Sachen schreiben einfach nur neidisch sind. Es gibt so viele Mütter die ihre Kinder in die Ganztagsbetreuung stecken. Diese Mütter sind natürlich keine “öffentlichen” Personen, sondern einfach Hausfrauen. Ich denke nicht, dass die Rebecca eine schlechte Mutter ist.

    Ich finde es ist nicht falsch nebenbei zu arbeiten. Sie ist auf dem richtigen Weg, auch wenn sie die Erziehung nicht alleine übernimmt. Omas haben viel Erfahrung und das Kind kann auch eine gute Beziehung zu Mutter und Oma haben - da ist nichts dabei. Wissenschafltich ist bewiesen, dass es das Kind im Alltag unterstützt.

  4. vatan58

    @ _kkk_ & alabama

    hör ich etwa neid? Ich finde sie macht ihr Job gut, es gibt eltern deren kinder zwar immer bei ihnen sind, aber trotzdem keine liebe bekommen.

  5. luan1988

    ach alabama und _kkk_ ihr habts ja keine ahnung von ihrem leben sie und ihre tochter hatten und haben ein viel viel schöneres leben als ihr es euch vorstellen könnts und sie über irgendwas auslachen müsst ihr nicht weil ihr selber seits kein stück besser also einfach still sein
    und zu dir _kkk_ sie will ned gern model si sonder das ist sie also halte dich einfach raus wenn nichts besseres zum schreiben hast
    lg ;-)

  6. Matrixx

    @kkk und albama - ihr sind echt freaks und anscheindend usm tiefen süden - wenn euch die gschichtn net interessiern müssen da se jo net leasa, aber hauptsach ma haut druf - typisch klein-karierte vorarlberger oder doch einfach nur verblödete südstaatler - liegt vbg net im westen? tz …

  7. alabama

    die kleine modelt ja schon seit sie 13 oder 14 ist.
    bloß ….. fotos gibts keine höchstens die wo sie a bißerl dick ist.
    würde gern einmal die fotos sehen oder sind das nur luftblasen.
    denn wenn ja dann kann sie ja gleich in albanien bleiben.
    denn lügen haben kurze beine. meine liebe!!!!!!!!!

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.