Home / Allgemein / Ein sonniges “Hallo” aus Istanbul

Ein sonniges “Hallo” aus Istanbul

13.07.2010 | 6 Kommentare

Hier ist es total aufregend! Ich liebe Istanbul. Eine hammer Stadt mit unendlich vielen Möglichkeiten! Aber es ist natürlich mit dem europäischen Ablauf nicht zu vergleichen. Habe jeden Tag unendliche Castings. Die Saison hat begonnen und es gibt unglaublich viele Chancen hier. Hier wird alles im Überfluss gemacht. Werbung, Editorial, Fashion, Videoclips…hammer!!! Man hat soviel Abwechslung und es macht riesen Spaß hier zu arbeiten, aber es ist eindeutig mehr Aufwand und Arbeitszeit als bei uns! Die Türken arbeiten sehr professionell und es gibt wahnsinns Locations zum Shooten. Ich fühle mich wirklich sehr wohl hier. Habe sehr lange Tage und der einzige freie Tag ist der Sonntag, habe also gar keine Zeit zum Nachdenken, ob ich jemanden oder etwas vermisse, und das ist auch gut so. ;-) Habe leider nie soviel Zeit, darum schreibe ich erst jetzt in meinen Blog. Habe gerade einen Break, nachher gehts weiter zu Castings. Habe gehört, dass das Wetter bei uns im Ländle “amazing” ist. Ich freu mich für Euch! Bin seit drei Wochen hier und war noch nicht einmal schwimmen :( Busy, aber vielleicht schaffe ich es ja mal. ;-) Euch eine schöne und sonnige Woche! Glg von uns. ;-)

Diskussion verfolgen

6 Kommentare

  1. Brigo

    aber denk ans relaxen, sonst können WIR keinen so hammerstilistisch guten blog mehr lesen… sollte es natürlich heißen. ui, das war ein hammervertipper gg

  2. sunshine71

    Kann die Meinung von Pettycoat verstehen… ein Kind bedeutet Zeit, Verantwortung uvm… wer das nicht hat oder die Zeit nicht aufbringen möchte, bzw. wem der Beruf wichtiger ist, der sollte von vornherein so fair sein, kein Kind in die Welt zu setzen.

    Am meisten leiden unter so einer Situation nämlich die Kinder… für die ist nicht alles hammermäßig. ;-)

  3. Brigo

    ja, ja eine hammergeile stadt mit hammerviel verkehr, hammerinteressanten menschen, hammergroßen und hammerwunderbaren märkten, mit hammerguten restaurants und hammerleckerem essen (auch für androgyne)… aber denk ans relaxen, sonst können keinen so hammerstilistisch guten blog mehr lesen. danke.

  4. xtugce81

    @ pettycoat

    mach dir keine sorgen um ihr kind. sie hat bestimmt 5 min. um ihr kind anzurufen. außerdem sollte es dich auch nicht so sehr interessieren, was sie tut!

    sie ist eine gute mutter und model!

    tz.. -.-

    <3 <3

  5. pettycoat

    Rebecca - hast du überhaupt ein Gewissen? wohl eher nicht!!! Dein kind kann einem nur Leid tun…ist sicher nicht so toll für deine kleine - wenn du immer auf irgendwelche Shootings bist und noch nicht einmal Zeit hast an deine Tochter zu denken…..

    Überleg mal was du ihr damit antust….

  6. herbert

    ja die rebecc a macht schon ihren weg

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.